Radius: Aus
Radius:
km Geben Sie einen Radius für eine Umkreissuche an.
Suche

BEGEGNUNGEN

BEGEGNUNGEN
Persönliche Weiterentwicklung

Reden ist silber … mit dem Herzen sprechen Gold!

Überall BEGEGNE ich Menschen. Menschen, die nicht unterschiedlicher sein können. Denn jeder von uns ist absolut EINZIGARTIG. Jedoch ist es immer wieder interessant festzustellen, dass die meisten ein Leben leben, welches ihnen von Geburt an, nun, sagen wir mal – ANTRAINIERT wurde. Jeder von uns wurde schon pränatal konditioniert.

In der Klienten-Vorarbeit meines Coachings gibt es eine Frage, die lautet: „Wer BIST DU … wer oder was hat Dich geprägt?“ – Die meisten meiner Klient/innen hadern mit dieser Frage: „Wer BIN ICH eigentlich? Bin ich Schüler/in, Leher/in, Unternehmer/in etc.? Wer hat mich geprägt? Meine Eltern? Lehrer/innen? Freund? … Hmmmmm eine wirklich schwere Frage!“

Gerade wir älteren identifizieren uns eher mit unserem Beruf oder Titel, als mit unserer wahren Persönlichkeit. Wenn wir diese dann im Coaching oder im Seminar herausgekitzelt haben, kommt immer: „BIN ICH das wirklich?“ „Habe ich wirklich so viele Fassetten, Talente, Begabungen, Persönlichkeitsmerkmale?“

WOW … ICH BIN … und was bedeutet das letztendlich in der Deutschen Sprache? ICH BIN ist das Präsens von SEIN. Einfach nur SEIN. Ohne Stempel, Prägungen, Schubladen oder auferlegten Richtlinien!

Worte sind so unglaublich mächtig. Insbesondere die Worte, die wir für uns verwenden. Hast Du schon mal bewusst hingehört, wenn Du mit Dir sprichst? Bist Du nett und freundlich, liebevoll und verständnisvoll mit Dir? Oder rutschen für Dich selber auch mal Schimpfworte raus?

  • Man bin ich dumm!
  • Wie blöde muss man sein?
  • So was Dummes kann nur mir passieren!
  • Wie sehe ich denn heute wieder aus? etc.

Kennst Du das?

Versuche es doch mal freundlich und BEGEGNE Dir selber WORTLOS, wohlwollend, verständnisvoll, liebevoll, umarmend und spüre einfach mal wie sich das anfühlt.

Ich möchte Dir ein ergreifendes Beispiel zeigen, wie tief bewegend und absolut PUR, wortlose BEGEGNUNGEN sein können.

Die Künstlerin Marina Abramovic performte, vom 14. März bis 31. Mai 2010 im New Yorker Museum of Modern Art (MoMA), sich selbst unter dem Titel: „The Artist is Present“! Sie saß auf einem Stuhl vor einem Tisch. Gegenüber stand ein zweiter Stuhl. Die Besucher konnten sich auf den gegenüberstehenden Stuhl setzen. Dann öffnete Marina Abramovic die Augen und schaute ihrem Gegenüber solange wortlos in die Augen, bis dieser wieder aufstand und den Platz verließ. Unerwartet setzte sich ihr ehemaliger Partner, Performance-Legende Ulay, gegenüber. Als sie die Augen öffnete, floss wahre Liebe, PURE Gefühle, schlichte BEGEGNUNG. Ganz ungeschminkt und ohne verfärbende Worte. Schau Dir unter diesem LINK das ergreifende Video an.

BEGEGNUNGEN

ICH wünsche DIR von Herzen, PURE BEGEGNUNGEN mit Dir selbst, mit Deinem ICH BIN und dem SEIN der Menschen, die Dich in diesem Monat begleiten.

Herzlichst,
Kirsten

Über Kirsten Kampmann-Aydogan

Seit 2011 begleite ich Menschen auf Ihrem Weg der Potenzialentfaltung. Es war eine Lebenskrise, die mich Anfang 2009 mit der systemischen Arbeit in Verbindung brachte. Zu diesem Zeitpunkt war ich noch total verkopft. Die Alltagsrealität ließ mich, als alleinerziehende Mutter mit zwei kleinen Kindern, nicht wirklich auf die Gefühlsebene kommen. Funktionieren war angesagt und der straffe Tagesablauf ließ kaum Spielraum für mich und meine Bedürfnisse.Die Erfahrungen, die ich in dieser Zeit machen durfte, ließen mich eine Resilienz entwickeln, die mir die Fähigkeit verlieh, Krisen zu bewältigen und diese zum Anlass zu nehmen, mich weiter zu entwickeln.Durch die systemische Arbeit (in Einzelarbeit) kam ich endlich in mein bewusstes Fühlen. Auch lernte ich, wie man festgezurrte Themenknoten auflöst, sowie uralte Glaubenssätze aufdeckt und umwandelt. Diese Erfahrung war der erste Anstoß für mich mit dem Erlernten Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Als Scannerpersönlichkeit gab ich mich alleine damit natürlich nicht zufrieden. 2013 ergänzte ich mein Wissen mit der Ausbildung zum „Psychosozialen Coach mit den Schwerpunkten "Hochbegabung und Hochsensibilität“. Abschließend machte ich 2014 noch die Ausbildung zur Psychologischen Beraterin. Februar 2018 rundete ich alles mit der Ausbildung zur Führungskräfte-Trainer von Emotional Leadership ab.Ich sehe mich als Mentorin auf Deinem ganz individuellen Weg der Persönlichkeitsentfaltung und freue mich, Dich persönlich kennen zu lernen.