Radius: Aus
Radius:
km Geben Sie einen Radius für eine Umkreissuche an.
Suche
Start: 3. Juli 2020
0:00
Ende: 6. Juli 2020
23:59

INTELLIGENT, KOMPETENT UND EWIGE ASSISTENTIN?
Warum hochqualifizierte Frauen die Vorstandsebene nur selten erreichen.

Am 3. Juli kannst Du mein eBook auf Amazon schon im Vorverkauf erwerben.

Buchbeschreibung

Als ich angefangen habe dieses Buch zu schreiben, stellte ich sehr schnell fest, dass ich daraus auch eine Doktorarbeit hätte machen können. In dem Moment kam mein Perfektionismus wieder in mir hoch und versuchte Oberhand über mich zu gewinnen. Aber dann wurde mir klar, dass es hier nicht um mich und mein Ego geht. Ich wollte kein Buch in die Öffentlichkeit schicken, wo es mal wieder um Zahlen, Fakten, Daten und Statistiken geht. Ich möchte mit diesem Buch Menschen berühren. Ich möchte das Bewusstsein der Menschen aktivieren und sie zum Umdenken bewegen.

Ich komme auch nicht mit dem Zeigefinger daher. Mir ist wichtig zu beleuchten, war es so ist, wie es ist. Anhand von vielen Fallbeispielen, die ich aus meiner Praxis habe, zeige ich realistische Situationen auf und gehe dann, Schritt für Schritt mit Dir, dem Leser, in die Analyse.

Im Buch machen wir gemeinsam eine kleine Reise in die Menschheitsgeschichte und beleuchten, mit der Unterstützung von Prof. Dr. Gerald Hüther, sogar ein wenig die Unterschiede von Mann und Frau in der DNA. Natürlich habe die die Themen: Hochbegabung, Hochsensibilität und Scanner-Persönlichkeiten nicht außeracht gelassen und immer wieder den Bezug zum Job und dem Betriebsumfeld gezogen.

Das Wichtigste war jedoch für mich, viel Freude mit diesem Buch zu schenken und dass ich zum Nachdenken anrege. Sieh bitte nicht alles so bierernst und sehe das Augenzwinkern, dass ich Dir in dem ein oder anderen Kapitel schenke. Auch die wunderbaren Illustrationen von Uta Kaltwaßer, geben dem brennend heißen Thema eine gewisse Leichtigkeit.

Zur Buchbestellung kommst Du HIER

Hier für Dich eine kleine Leseprobe:

Schlau, schlauer, einsame Wölfin
Warum Hochbegabte oft Problem mit Vorgesetzten und Kollegen bekommen!

Letztens erzählte mir eine Klientin, dass die Meetings sie oftmals zum Wahnsinn treiben. Das gummiartige in die Länge ziehen von Themen und das sich immer wieder um denselben Brei drehende. Obwohl doch ihrer Meinung nach schon vor einer Stunde eine logische Lösung gefunden war, welche oftmals von ihr vorgeschlagen wurde.

Dann der Ärger und die innere Wut, wenn Stunden später eine Kollegin oder ein Kollege in andere Worte verpackt, genau die Lösung vorschlugen, die sie gemacht hatte. Sie selbst wurde jedoch, beim Vorschlagen dieser Lösung, verständnislos angeschaut und einfach überhört! „Das ist aber längst noch nicht alles!“, sagte sie. „Wenn ich dann darauf aufmerksam mache, dass dieser Lösungsschlüssel schon vor Stunden von mir gemacht wurde und dass nun viel Zeit für nichts vertrödelt wurde, schauen sie mich verständnislos an. Sie glauben mir nicht, oder fangen sogar an das ins Lächerliche zu ziehen. Ich fühle mich dann immer sehr schlecht, unverstanden, bin verletzt und zweifle an mir selbst. Auch frage ich mich, ob ich wirklich dieselbe Sprache spreche wie meine Kollegen?“

Zur Buchbestellung kommst Du HIER

Eintrittspreise & Tickets

Kirsten Kampmann-Aydogan – *changing your mind*

„Das Problem zu kennen ist wichtiger, als die Lösung zu finden, denn die genaue Darstellung des Problems führt automatisch zur richtigen Lösung!“ Albert Einstein
Sehr früh habe ich für mich…