Radius: Aus
Radius:
km Geben Sie einen Radius für eine Umkreissuche an.
Suche

Mag. Sabine Knoll – hochsensitiv.netzwerk von hsp für hsp

Auf das Thema Hochsensitivität bin ich durch 2009 gestoßen und habe mich sofort darin erkannt. Im Rückblick wurde plötzlich vieles aus meinem Leben klarer. Als ich dann begann zu überlegen, wer in meinem Freundes- und Bekanntenkreis auch so veranlagt sein könnte, entstand die Idee für das „hochsensitiv.netzwerk von hsp für hsp“. Mittlerweile sind wir in fast ganz Österreich vertreten und bilden am Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) Wien v. a. Menschen aus beratenden und begleitenden Berufen zum/zur „Experten/Expertin für HSP“ aus.

Beschreibung

Viele stoßen auf das Thema Hochsensitivität in Zeiten, in denen sie ihre Veranlagung eher als Bürde denn Gabe erfahren und nahe einem oder bereits im Burn-out sind. Ich habe meines 2001 erlebt – eine Erfahrung, die mit daran beteiligt ist, meine Erkenntnisse und das Wissen um das Thema Hochsensitivität in die Welt zu tragen. Wenn wir unsere hochsensitive Veranlagung kennen und unsere Grenzen im Physischen achten, muss es nicht so weit kommen. Dann können wir die Stärken, die Gaben, das Potential entfalten und leben. Dabei unterstützen die Angebote, die ich (und wir im Netzwerk) mache(n).

Leistungen

  • Vorträge zum Thema „Hochsensitivität – Gabe oder Bürde?“
  • Lesungen aus dem Buch „Vom Arbeiten und Leben – Drei Hochsensitive erzählen“ gemeinsam mit den Co-Autorinnen Dr. Manuela Mätzener und Mag. Marion Ziegelwanger
  • Austauschgruppen für HSP (offene Gruppen mit und ohne Thema, mit nährenden Übungen für den Alltag) v. a. in Furth-Palt, Bezirk Krems an der Donau, Niederösterreich
  • Herzensmatrix-Aufstellung (z. B. zum Thema „Ich & meine Hochsensitivität“ – alles, was dazwischen steht und daran hindert, diese Veranlagung als Gabe und Kraftquelle zu erleben, auflösen mit Hilfe der „Herzensmatrix-Methode“ – eine Methode, die das widerstandslose Fühlen und Transformieren, Integrieren, Lösen über den Herzensraum ermöglicht)
  • Schreiben aus dem Herzen (die innere Stimme, Botschaften des Herzens, der Seele, des SELBST (wieder) besser wahrnehmen – unterstützt durch geführte Herzensmeditationen oder Trommelreisen zur Erweiterung des Bewusstseins)
  • Seminare zum Thema Hochsensitivität, Herausforderungen und Potentialentfaltung für HSP
  • Lehrgang „Experte/Expertin für HSP (Hochsensitive/Hochsensible Personen“ am WIFI Wien gemeinsam mit Cäcilia Brodesser und Margot Hölzl aus dem „hochsensitiv.netzwerk von hsp für hsp“

Vita

  • Magistra der Publizistik- und Kommunikationswissenschaften (Nebenfach: Theaterwissenschaft) an der UNI Wien
  • 14 Jahre Kulturjournalistin (u. a. beim ORF-Radio und bei div. Magazinen)
  • ab 1999 Schwerpunkt ganzheitliche Gesundheit und Bewusstsein als Journalistin und Buchautorin (dzt. 16 Bücher und 3 CDs)
  • Ausbildungen in Kernschamanismus (1999), Reiki (2001/2002) und verschiedenen Bewusstseinstrainings (ab 2004)
  • vermehrte Seminartätigkeit mit Methoden zur Bewusstseinserweiterung, z. B. Trommelreisen, Meditationen (ab 2001)
  • 7 Jahre aktiv in der neuen spirituellen Friedensbewegung (2003-2010)
  • erste interne Gründungstreffen für das „hochsensitiv.netzwerk von hsp für hsp“ (2010/2011) – offizielle Gründung der Arbeitsgemeinschaft (2012) und des Vereins (2016)
  • Entwicklung des Lehrgangs „Experte/Expertin für HSP“ mit Kolleginnen aus dem Netzwerk und seither freie Trainerin am WIFI Wien (2013 bis heute)
  • Autor(inn)en-Coachings und „Buchgebär-Begleitung“ im Rahmen der Workshop-Reihe „Buchschwanger – 9 Monate zum eigenen Buch“ mit Manfred Greisinger (ab 2016)

Kontakt

Adresse:
Unterloiben, A - 3601 Dürnstein
Gebiet:

Österreich