Radius: Aus
Radius:
km Geben Sie einen Radius für eine Umkreissuche an.
Suche

Stephanie Clauß, Praxis für Komplementärmedizin

Hochsensibilität – körperliche Folgeerscheinungen behandeln

 

 

Beschreibung

Die Elektroakupunktur nach Dr. Voll ist ein diagnostisches Verfahren, das die Meridiane aus der TCM nutzt, um u.a. Regulationsstörungen, Belastungen durch Infekte, chemisch toxische Stoffe, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Impfungen und Schwermetalle zu ermitteln. Außerdem kann unter Einbeziehung der persönlichen Konstitution eine individuelle Therapie entwickelt werden. Vor allem hochsensible Menschen sind durch ihre verminderte Filterung von Reizen sehr vielen Impulsen ausgesetzt, die verarbeitet werden müssen. Häufig führt dies zu einer Überreizung des Systems, der Körper hat einen erhöhten Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen, an Enzymen und Hormonen. Um den Körper regulationsfähig zu halten, ist es ratsam, ihn immer wieder von unnötigem Ballast zu befreien (Schwermetalle, chemisch toxische Stoffe, Impfstoffe, unverträgliche Zahnmaterialien, Infekte) und auf der anderen Seite durch Zufuhr geeigneter Vitamine, Mineralien und Konstitutionsmittel zu stärken.

Leistungen

  • Verträglichkeitstest für Nahrungsmittel, Konservierungsstoffe, Kosmetika, Medikamente
  • Therapie von Impfbelastungen
  • Schwermetallausleitung
  • Therapie von Infektbelastungen (Epstein-Barr, Herpes-Viren, Borrelien)
  • Therapie der Mitochondropathie durch oxydativen Stress
  • Therapie von Darmdysbiosen
  • Ermittlung von Regulationsstörungen (Strahlen, eSmog, terrestrische Reizzonen)
  • Verträglichkeitstest für zahnärztliche Werkstoffe
  • Therapie durch Vitamine und Mineralien

Vita

1975 in Hamburg geboren, lernte ich bereits im integrativen Kindergarten Behinderung als Teil des Lebens kennen. Nach Absolvierung eines freiwilligen sozialen Jahres in einem Seniorenpflegeheim war der Wunsch nach medizinischer Ausbildung klar, so dass ich in Hamburg das Studium der Humanmedizin begann. Allerdings war mein Interesse an ganzheitlicher Medizin so groß, dass erst die Ausbildung zur Heilpraktikerin und EAV-Therapeutin den Kreis schloss. Nun bin ich seit 2014 in eigener Praxis tätig und biete Hilfestellung bei der Ursachenforschung, der Regeneration und Selbstregulation als begleitende, kompetente und aufklärende Therapeutin für Erwachsene und Kinder. Durch meine eigene Hochsensibilität ist es mir ein großes Anliegen, besonders Gleichgesinnten meine Unterstützung anzubieten, denn die Hochsensibilität ist ein großes Geschenk, was es zu entdecken, zu lieben und zu pflegen gilt.

Kontakt

Adresse:
Rübekamp 33, 25421 Pinneberg
Gebiet:

Bremen Hamburg Niedersachsen Schleswig-Holstein