Radius: Aus
Radius:
km Geben Sie einen Radius für eine Umkreissuche an.
Suche

Aktiviere dein Potential und nutze die Kraft der Meditation für ein erfülltes Leben voller Freude

 

Jeder Mensch sehnt sich nach einem erfüllten Leben voller Lebensfreude. Zu oft jedoch haben wir das Gefühl, fremdbestimmt und den Erwartungen anderer ausgeliefert zu sein. Wenn du wieder zu dir selbst finden, deine Leichtigkeit und Lebensfreude entdecken willst, dann ist dieses Buch für dich. In diesem Buch geht es um deinen Alltag: Verzaubere deinen grauen Alltag in eine bunte vielfältige Welt voller Lebensfreude. Dieses Buch nimmt dich mit auf eine wunderbare Reise. Auf eine Entdeckungsreise zu dir selbst und zu deiner Leichtigkeit.
Autorin Nicole Wendland stellt einen neuen wirksamen Ansatz zur Verbindung von Meditation und Veränderung im Alltag dar. Das Buch erhält vielfältige, leicht umsetzbare Übungen und kraftvolle Meditationen, die dich in die Veränderung zu mehr Leichtigkeit und Lebensfreude bringen. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen erklärt die Autorin komplexe Zusammenhänge eingängig. Schon beim Lesen des Buches stellt sich ein Gefühl von Leichtigkeit ein. Die Perspektive ändert sich: Alles wird möglich. Happy Meditation? Am Ende des Buches wirst du wissen, warum Meditation glücklich macht!

 

Hier gelangt Ihr zum Profil von Nicole Wendland:
https://nova-lebensraum.de/item/nicole-wendland-von-neue-wege-entdecken/

 

Buchbestellung

Über diesen Link kann dieses Buch bei unserem Partner „geniaLokal“ bestellt werden:
Happy Meditation
(geniaLokal unterstützt den örtlichen Buchhandel)

Preis

9,90

ISBN

9783748118749

Seitenanzahl

144
Lädt…
  • Kathrin Sohst: Zart im Nehmen – Wie Sensibilität zur Stärke wird

    Kathrin Sohst: Zart im Nehmen – Wie Sensibilität zur Stärke wird

    Stark durchs Leben gehen trotz Sensibilität – das wünschen sich viele hochsensible Menschen und erleben ihre hohe Wahrnehmung dennoch immer wieder als Last. Wie der Frust immer weniger Raum einnimmt und das sensible Leben zur Lust werden kann, darum geht es in dem Buch. Etwa 20 Prozent der Menschen haben eine höhere Wahrnehmungsfähigkeit als andere. Sie nehmen Reize und Informationen qualitativ und quantitativ intensiver wahr und verarbeiten diese tiefer. Die Hochsensibilitätsforschung ist noch jung. Doch je leistungsorientierter und schneller unsere Gesellschaft wird, desto bedeutsamer wird das Thema. Was ist dran an dem Phänomen Hochsensibilität? Was bedeutet es, besonders sensibel zu sein? Welche Stärken haben Menschen mit einer hohen Sensibilität? Und wie sehen sie die Welt? Kathrin Sohst ist selbst hochsensibel. Sie schreibt nicht, wie viele andere Autoren, aus psychologischer Sicht, sondern aus ihrer Erfahrung heraus. Die selbstständige Texterin und Fotografin bewegt sich in der Welt der Wirtschaft und hat ihren […]

  • Cordula Römer: Mein hochsensibles Kind

    Cordula Römer: Mein hochsensibles Kind

    Leichter durch den Alltag mit Naturheilkunde 20 Prozent der Kinder weltweit sind hochsensibel. Sie reagieren empfindsamer – rascher und intensiver – auf ihre Außenwelt. Diese gesteigerte Empfindsamkeit kann beispielsweise zu Schüchternheit, Ängsten, einer Außenseiterrolle oder auch Konzentrationsschwierigkeiten führen. Auch auf körperliche Befindlichkeiten wird vermehrt reagiert. Hochsensible Kinder können zudem emotional extremer reagieren, Überreizung und Überforderung können ihr Verhalten dominieren. Die Eltern reagieren darauf oft hilflos und unsicher – hier setzt das Buch an, es gibt Eltern Halt und Unterstützung im Erkennen und im Umgang mit der Hochsensibilität ihres Kindes. Es gibt ihnen Methoden und sinnvolle Tipps an die Hand, die sie sofort umsetzen und in ihren Alltag integrieren können: zahlreiche praktische Hilfestellungen (z. B. Rückzugsorte einrichten, Tagesstrukturen schaffen), eine vernünftige Mischung von Mitteln (z. B. Homöopathika, Bach-Blüten etc.) sowie Entspannungs-Methoden (Kinesiologie, Yoga-Übungen für Kinder etc.). Auch die Eltern brauchen Unterstützung: sie erhalten viele Tipps, wie sie sich selbst in ihrer […]

  • Brigitte Schorr: Hochsensible im Beruf

    Brigitte Schorr: Hochsensible im Beruf

    Wie empfindsame Menschen leben und arbeiten Menschen mit hochsensibler Veranlagung sind im Berufsleben oft besonders gefordert. Bürogeräusche, grelles Licht, angespannte Situationen, Zeit- und Termindruck, Meetings – der Arbeitsalltag stellt eine Quelle von potentiell überstimulierenden Situationen dar. Die Autorin bietet in diesem Buch viele Fakten zum Thema und greift wichtige Fragen und Herausforderungen auf, denen hochsensible Menschen in der Arbeitswelt begegnen. Sie ermutigt dazu, das in Hochsensiblen angelegte Potential zur Entfaltung zu bringen.  Zum Profil von Brigitte Küster: https://nova-lebensraum.de/item/brigitte-kuester-ehemals-schorr-institut-fuer-hochsensibilitaet-ifhs/   Buchbestellung Über diesen Link kann dieses Buch bei unserem Partner „geniaLokal“ bestellt werden: Hochsensible im Beruf (geniaLokal unterstützt den örtlichen Buchhandel)  

  • Cordula Römer: Ich bin wie ich bin –  Hochsensible Menschen berichten aus ihrem Leben

    Cordula Römer: Ich bin wie ich bin – Hochsensible Menschen berichten aus ihrem Leben

    „Ick hab mich dann wieder an anderen orientiert, die ja acht Stunden arbeiten, fünf Kinder haben und abends um neun mit Freude noch ’n Pflaumenkuchen backen.“ „Ich hatte mir ein Lebensmotto aufgebaut: Ich möchte genauso normal sein wie die andern! Mittlerweile sag ich mir Nee danke! „So ab dem Moment, wo man sich über den Sinn des Lebens unterhalten konnte, da hatte ich das Gefühl, gibt`s Menschen, die mir in meine Welt folgen können.“ „Das, was mir sonst Schwierigkeiten macht im normalen Leben, ist in meiner Arbeit mein Kapital.“   Hochsensibilität (HS) – eine Veranlagung bei ca. 15-20% aller Menschen – prägt das Leben der Betroffenen auf sehr spezifische und herausfordernde Weise. Die feine, detaillierte Wahrnehmung und die intensive Reizverarbeitung, die die HS mit sich bringt, bedarf einer achtsamen Lebensführung. In unserer heutigen schnelllebigen und reizüberfluteten Kultur stößt ein „hochsensibles Verhalten“ oft auf Unverständnis, Irritation oder gar Ablehnung. Neun hochsensible […]

  • Tanja Suppiger: “Rauhnächte à la HerzBauchWerk – alte Rituale treffen auf neues Bewusstsein”

    Tanja Suppiger: “Rauhnächte à la HerzBauchWerk – alte Rituale treffen auf neues Bewusstsein”

    Das wohl schönste Buch zu den Rauhnächten, das es bis jetzt gegeben hat! Das Buch Rauhnächte à la HerzBauchWerk entführt dich in die magische Zeit zwischen den Jahren und hilft dir dabei, die Rauhnächte bewusst und achtsam zu gestalten. Dieses Selbstcoachingbuch lässt dich alte Muster los lassen, bringt dich dem HerzBauchWerk – Prinzip näher und inspiriert dich dazu, dich für deine Visionen und Träume zu öffnen. Tauch ein in die Magie der Rauhnächte, geniesse kraftvolle Rituale, finde die Stille in dir, verbinde dich mit deiner tiefsten Essenz. Sobald deine Zahlung bei mir angekommen ist, werden wir dir dein Buch zukommen lassen. Die Auflage ist begrenzt! Das Buch, welches die Magie der Rauhnächte für dich erweckt. HIER erhälst Du weitere Informationen zum Buch und kannst es käuflich erwerben.