Radius: Aus
Radius:
km Geben Sie einen Radius für eine Umkreissuche an.
Suche

Dieses Buch ist für alle Eltern, deren Kinder bald in den Kindergarten kommen und die sich auf diese Zeit vorbereiten möchten und gerade im Hinblick auf die Hochsensibilität Fragen und Sorgen haben.

Weitere Informationen zum Buch:
https://bunte-kinder.de/ratgeber-eingewoehnung-hochsensible-kinder-im-kindergarten/

Hier kann das Buch bestellt werden:
https://www.digistore24.com/product/235780

 

Zum Profil von Verena Platte:
https://nova-lebensraum.de/item/verena-platte-bunte-kinder/

 

 

Preis

€ 9,99
Lädt…
  • Sabina Pilguj: Kindern fördern mit täglichen Denkanstößen

    Sabina Pilguj: Kindern fördern mit täglichen Denkanstößen

    Mutmachende Impulse und Lebenshilfe für jeden Tag des Jahres. Mit Affirmationen Kinder brauchen täglich eine Orientierung an inneren und sozialen Werten, Lebenskraft und Zuversicht Dieses Buch bietet Kindern zwischen 4 und 13 Jahren für jeden Tag des Jahres eine wertvolle Botschaft, die sie selber lesen oder sich vorlesen lassen können. Jeder Tag bekommt so sein eigenes wertorientiertes Motto, seine ganz besondere Bedeutung und Prägung. Die einzelnen Texte sprechen die Kinder direkt an, geben ihnen Anregungen, Tipps für Übungen und Spiele, wie sie den Tag für sich und/oder ihre Mitmenschen sinnvoll nutzen können. Sie fördern ihre Kreativität und soziale Integration, aber auch innere Ruhe und Konzentration, vermitteln kindgemäß wichtige innere und soziale Werte, Kenntnisse und Fähigkeiten, insgesamt eine optimistische Lebenssicht, Vertrauen, Zuversicht und Liebe, um mit Mut, Tatkraft und Freude das tägliche Leben zu bewältigen. Zum Profil zu Sabina Pilguj: https://nova-lebensraum.de/item/sabina-pilguj-ibi-za-coaching/ Buchbestellung Unter diesem Link kann dieses Buch bei unserem Partner […]

  • Brigitte Schorr: Hochsensibilität

    Brigitte Schorr: Hochsensibilität

    Empfindsamkeit leben und verstehen. In nur 2 Stunden wissen Sie Bescheid! Sie nehmen innere und äußere Reize viel stärker wahr als der Durchschnitt: 15-20 Prozent der Menschen gehören zu den hochsensiblen Persönlichkeiten. Doch das empfindsame Nervensystem ist Gabe und Last zugleich. Wie lernt man, mit dieser wertvollen Veranlagung umzugehen? Wie kann man eine hochsensible Veranlagung erkennen? Brigitte Schorr hat das erste Institut für Hochsensibilität gegründet und stellt das Thema kompetent dar. Eine kurze und prägnante Zusammenfassung von wesentlichen Fakten zum Thema Hochsensibilität. Für alle, die sich schnell einen Überblick über das Thema verschaffen möchten. Zum Profil von Brigitte Küster: https://nova-lebensraum.de/item/brigitte-kuester-ehemals-schorr-institut-fuer-hochsensibilitaet-ifhs/ Buchbestellung Unter diesem Link kann dieses Buch bei unserem Partner „geniaLokal“ bestellt werden: Hochsensibilität (geniaLokal unterstützt den örtlichen Buchhandel)  

  • Ulrike Hensel: Hochsensible Menschen im Coaching

    Ulrike Hensel: Hochsensible Menschen im Coaching

    Was sie ausmacht, was sie brauchen und was sie bewegt Circa 20 Prozent der Menschen gehören zu den hochsensiblen Personen (HSP), die ausgesprochen fein wahrnehmen, gründlich nachdenken und intensiv fühlen. Aufgrund ihrer von der Mehrheit abweichenden empfindsamen und empfindlichen Wesensart stehen sie vor einer Vielzahl von Herausforderungen und suchen entsprechend oft Unterstützung und Orientierung in einem Coaching. Das Phänomen Hochsensibilität wird im Buch umfassend erläutert und in seinen vielfältigen Erscheinungsformen und Auswirkungen dargestellt. Die Anforderungen von HSP an den Coach und an das Coaching werden ebenso beleuchtet wie ihre typischen Anliegen und Lebensfragen. Coaches erfahren, wie sie HSP erkennen, wie sie sich bestmöglich auf sie einstellen und sie effektiv unterstützen können. Jeder Coach hat es in seiner Praxis – je nach Ausrichtung mehr oder weniger häufig – unter anderem mit HSP zu tun. Grund genug, sich ein Rüstzeug für eine adäquate Begleitung von HSP zuzulegen, selbst wenn keine Spezialisierung auf […]

  • Brigitte Schorr: Hochsensible im Beruf

    Brigitte Schorr: Hochsensible im Beruf

    Wie empfindsame Menschen leben und arbeiten Menschen mit hochsensibler Veranlagung sind im Berufsleben oft besonders gefordert. Bürogeräusche, grelles Licht, angespannte Situationen, Zeit- und Termindruck, Meetings – der Arbeitsalltag stellt eine Quelle von potentiell überstimulierenden Situationen dar. Die Autorin bietet in diesem Buch viele Fakten zum Thema und greift wichtige Fragen und Herausforderungen auf, denen hochsensible Menschen in der Arbeitswelt begegnen. Sie ermutigt dazu, das in Hochsensiblen angelegte Potential zur Entfaltung zu bringen.  Zum Profil von Brigitte Küster: https://nova-lebensraum.de/item/brigitte-kuester-ehemals-schorr-institut-fuer-hochsensibilitaet-ifhs/   Buchbestellung Über diesen Link kann dieses Buch bei unserem Partner „geniaLokal“ bestellt werden: Hochsensible im Beruf (geniaLokal unterstützt den örtlichen Buchhandel)  

  • Sabina Pilguj: Ich bin wie ich bin – genial und total normal

    Sabina Pilguj: Ich bin wie ich bin – genial und total normal

    Geschichten aus einem hochsensiblen Hundeleben. Mit wertvollen Botschaften zum selber lesen oder sich vorlesen lassen – für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene. Amigo ist anders als andere Hunde, denn er hat eine besonders feine Wahrnehmung. Er ist hochsensibel und fühlt sich dadurch manchmal fremd und unverstanden. Mit kurzen Geschichten und Beispielen aus seinem Leben macht Amigo Kindern Mut, ihren besonderen Wesenszug und die Gabe der Hochsensibilität wertzuschätzen und sich total normal zu fühlen. Die Botschaften sprechen die Kinder direkt an, fördern die soziale Integration, regen zum Nachdenken an und machen Mut, sich gut zu fühlen. Tipps und einfache Übungen unterstützen dabei, den Alltag stressfreier und entspannter zu meistern. Warum ist mein Kind so anders? Was kann ich tun? Hochsensibilität kann man nicht wegerziehen , aber die Kenntnis der Aspekte einer besonderen Feinfühligkeit hilft, das Kind mit einer neuen Sichtweise zu betrachten und Potentiale wertzuschätzen – auch wenn es nicht […]