Radius: Aus
Radius:
km Geben Sie einen Radius für eine Umkreissuche an.
Suche

Autorinnen: Sabine Knoll – Manuela Mätzener – Marion Ziegelwanger

Ein Buch von HSP für HSP und jene, die mehr über Hochsensitivität wissen wollen

Etwa 20 % der Menschen sind hochsensitiv. Das heißt, sie nehmen mit ihren Sinnen
mehr wahr als der Durchschnitt der Bevölkerung, sie verarbeiten die Reize tiefgehender, haben ein sehr emotionales Innenleben, gepaart mit starker Empathie, und sind schneller reizüberflutet als Nicht-HSP. Letzteres kann belastend, vieles aber auch sehr bereichernd sein. Mag. Sabine Knoll (Gründerin „hochsensitiv.netzwerk von hsp für hsp“) hat gemeinsam mit ihren Co-Autorinnen Dr. Manuela Mätzener (ifub) und Mag. Marion Ziegelwanger mehr als 60 hochsensitive Menschen interviewt. Diese sind entweder selbstständig, freiberuflich oder angestellt bzw. auf der Suche nach einer neuen Anstellung.

Auszüge aus diesen Interviews sind im Buch „Vom Arbeiten und Leben – Drei Hochsensitive erzählen“ nachzulesen und fügen sich dort in die Lebensgeschichten der drei Autorinnen ein. Ergänzt werden die persönlichen Erfahrungen mit der hochsensitiven Veranlagung durch viele Informationen, praktische Übungen und Tipps für den Alltag.

 

Buchbestellung:

Über den Buchhandel oder direkt im BoD-Buchshop:
https://www.bod.de/buchshop/vom-arbeiten-und-leben-sabine-knoll-9783741290367/

 

ISBN

9783741290367

Preis

Hardcover: € 24,22 (D) – € 24,90 (A) E-Book: € 15,99

Seitenzahl

168
Lädt…
  • Annette Bauer: Vielbegabt, Tausendsassa, Multitalent?

    Annette Bauer: Vielbegabt, Tausendsassa, Multitalent?

    Achtsame Selbstfürsorge für Scannerpersönlichkeiten Begeisterung, Hineinstürzen, Aufsaugen und Ausleben – so lässt sich der Kreislauf beschreiben, den sogenannte Scanner in einem fort durchleben. Diesen vielbegabten Menschen fällt es schwer, sich festzulegen, denn man könnte ja etwas Spannendes verpassen. Ständig sind sie im „Produktionsmodus“, was für sie selbst anstrengend sein kann, aber auch für ihr Umfeld. Annette Bauer beschreibt, was Scannerpersönlichkeiten ausmacht. Wie denken und fühlen sie, welche Lebensaufgaben und Möglichkeiten haben sie? Diese Informationen helfen sowohl den Betroffenen selbst als auch den Menschen im Umfeld. Als Ausgleich zur Unrast im Scannerleben bietet die Autorin die Lehre der Achtsamkeit an. Viele praktische Hinweise und achtsamkeitsbasierte Übungen verhelfen zu einem besseren Selbstverständnis und tragen zur mehr Selbstfürsorge bei. Zum Profil von Annette Bauer: https://nova-lebensraum.de/item/annette-bauer-coaching-training/   Buchbestellung Unter diesem Link kann dieses Buch bei unserem Partner „geniaLokal“ bestellt werden: Vielbegabt, Tausendsassa, Multitalent? (geniaLokal unterstützt den örtlichen Buchhandel)  

  • Svenja Loewe: Hochsensibel und löwenstark

    Svenja Loewe: Hochsensibel und löwenstark

    Der Ratgeber für Eltern hochsensibler Kinder in Kindergarten und Schule Dieses Buch wird dich dabei unterstützen, passende Strategien für Dich und Dein hochsensibles Kind zu finden, um den Familienalltag entspannt und harmonisch gestalten zu können. Hochsensible Kinder müssen sich in einer immer lauteren und schnelleren Welt mit steigendem Leistungsdruck und neuen Anforderungen zurechtfinden. Sie brauchen hierzu liebevolle Annahme, verständnisvolle Unterstützung und achtsame Begleitung ihrer Eltern. In diesem Buch bekommst Du viele wichtige Informationen zum Thema Hochsensibilität, und den Umgang mit diesen besonderen Kindern. Das alles erwartet Dich: Grundlegende Informationen über Hochsensibilität Tipps und Strategien, wie Du Dein Kind im Alltag, im Kindergarten und in der Schule unterstützen kannst Abgrenzung zu verschiedenen Krankheitsbildern (ADHS/Autismus, ganz besonders auch frühkindliche Reflexe) Wissenswertes über die Kommunikation mit Pädagogen Selbsteinschätzungsbögen über Hochsensibilität für Dein Kind und Dich selbst Material zum Ausdrucken und zur praktischen Anwendung: Infomaterial für Pädagogen, Brief direkt an Dein Kind, Bögen zur […]

  • Anke Winkler – Aurel und das Schmetterlingsmädchen

    Anke Winkler – Aurel und das Schmetterlingsmädchen

    Aurel und das Schmetterlingsmädchen In geheimnisvollen Traumwelten und schwierigen Herausforderungen in der Außenwelt finden zwei hochsensible Kinder zueinander. Für Traumhöhlenbauer und Rosengartenelfen. Am liebsten liegt Aurel in seiner grünen Wiesenhöhle, beobachtet die kleinen Insekten und hängt seinen Träumen und Gedanken nach. Seine feine Wahrnehmung ermöglicht ihm den Zugang in andere Welten. Als Aurel erfährt, dass sein Vater mit ihm in die Stadt ziehen wird, ist er sehr verzweifelt. Doch dann begegnet er dem Mädchen mit den besonderen Augen und weiß plötzlich, warum er gehen musste… Ab 8 Jahre Buchbestellung und weitere Informationen: www.sternenlichtfee.de

  • Tanja Suppiger: “Rauhnächte à la HerzBauchWerk – alte Rituale treffen auf neues Bewusstsein”

    Tanja Suppiger: “Rauhnächte à la HerzBauchWerk – alte Rituale treffen auf neues Bewusstsein”

    Das wohl schönste Buch zu den Rauhnächten, das es bis jetzt gegeben hat! Das Buch Rauhnächte à la HerzBauchWerk entführt dich in die magische Zeit zwischen den Jahren und hilft dir dabei, die Rauhnächte bewusst und achtsam zu gestalten. Dieses Selbstcoachingbuch lässt dich alte Muster los lassen, bringt dich dem HerzBauchWerk – Prinzip näher und inspiriert dich dazu, dich für deine Visionen und Träume zu öffnen. Tauch ein in die Magie der Rauhnächte, geniesse kraftvolle Rituale, finde die Stille in dir, verbinde dich mit deiner tiefsten Essenz. Sobald deine Zahlung bei mir angekommen ist, werden wir dir dein Buch zukommen lassen. Die Auflage ist begrenzt! Das Buch, welches die Magie der Rauhnächte für dich erweckt. HIER erhälst Du weitere Informationen zum Buch und kannst es käuflich erwerben.

  • Cordula Römer: Ein hochsensibles Jahr mit Gustav

    Cordula Römer: Ein hochsensibles Jahr mit Gustav

    Anhand der hochsensiblen Figur Gustav wird in diesem Buch beschrieben, wie sich Alltag, Arbeit und die Liebe für hochsensible Menschen gestaltet. Sie erfahren darin nicht nur, welche Gaben die Hochsensibilität bereithält, sondern auch, welche Hürden es zu meistern gilt. Nehmen Sie Anteil an Gustavs Jahresverlauf voller Höhen und Tiefen, Fragen und Lösungen auf dem Weg zu (s)einer authentischen Hochsensibilität. Verfolgen Sie dabei, wie eine solche Veranlagung aus dem Dornröschenschlaf erweckt und ins eigene Leben integriert werden kann. Wird er die herausfordernde Aufgabe, das neue Bibliotheksprojekt zu managen, meistern und welche seiner hochsensiblen Gaben sind hierfür von Vorteil? Warum kriselt es aber plötzlich in seiner Beziehung zu Frederike? Können ihm seine beiden Freunde dabei helfen oder findet er Inspirationen bei den Hochsensiblen-Treffen? Und was hat es mit Babs Valentin auf sich? Autoren: Cordula Römer Anne Oernig   Zum Profil von Cordula Römer: https://nova-lebensraum.de/item/hochsensible-und-hochbegabte-potenziale-erkennen-und-leben-sensibel-beraten/   Buchbestellung Über diesen Link kann dieses Buch […]